Golfrundreise-Best Of Florida (Selbstfahrer) - Green Golf


Golf Hotel Golfrundreise  

Best Of Florida (Selbstfahrer)

Fotos © jeweiliger Hotelpartner. Green Golf übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für Richtigkeit der Drittanbieter-Angaben.

Hotel Golfrundreise

Golf-Rundreise "Best Of Florida"

Auf dieser Golfreise fahren Sie durch das sonnige Florida mit Übernachtungen in erstklassigen Golf & Spa Resorts. Erleben Sie 11 Tage, Weltklassegolfplätze, Spa und Sehenswürdigkeiten im tropischen Paradies Florida.

11 Tage / 10 Nächte (mit eigenem Mietwagen)

Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft in Miami
Ankunft am Flughafen, Übernahme Ihres Mietwagens und anschliessende Fahrt zu Ihrem Hotel Trump National Doral Miami****, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen werden. Miami erstreckt sich über 3300 Quadratkilometer und ist eine internationale Stadt, welche das ganze Jahr sonniges und warmes Wetter bietet. Die weltbekannten Strände bieten eine gute Gelegenheit zum Entspannen. Die Strasse zum ''Sehen und Gesehen werden'' ist die ebenfalls sehr bekannte Ocean Drive, welche sich gut für einen gemütlichen Spaziergang eignet und jede Art von Restaurant oder Strassencafe bietet.

Tag 2: Miami
Das Doral Golf und Spa Resort ist eine Oase der Gemütlichkeit und Schönheit. Es bietet unübertroffenen Service und Unterkunft sowie über 100 ausgewählte Spa-Behandlungen. Essen können Sie in 5 verschiedenen, hoteleigenen Restaurants, in welchen einheimische Köche Sie kulinarisch verwöhnen werden. Heute spielen Sie den Silver Fox Course. Dieser Platz fordert ein strategisches Spiel. Wenn Sie Ihr Spiel verbessern möchten, besuchen Sie die Jim McLean Golfschule.

Tag 3: Miami
Heute haben Sie die Gelegenheit auf dem Golden Palm Course zu spielen, dieser Platz ist für Golfer jeden Niveaus geeignet. Den Abend können Sie in der Stadt in der nahegelegenen Dolphine-Mall verbringen.

oder spielen Sie einer der folgenden Plätzen mit Zuschlag:
Der Blue Monster Course: Hier spielt jedes Jahr die PGA Tour; Sie können
versuchen auf diesem Platz die Scores zu erreichen wie die Profis!
Red Tiger Course: Dieser Platz ist ein Genuss für Hoch-Handicap-Spieler.

Tag 4: Miami – Palm Beach, (136 km)
Sie reisen in Richtung Norden ins wohlhabende Palm Beach, wo die amerikanische Elite ihre Winter verbringt. Besuchen Sie die weltbekannte Worth Avenue mit ihrem luxuriösen Shopping und Restaurants. Sie werden 2 Nächte im PGA National Resort & Spa verbringen, wo bekannte Meisterschaften wie der 1983 Ryder Cup oder die 1987 PGA Meisterschaft stattgefunden haben und die Honda Classic stattfindet. Zusätzlich zu den 5 Meisterschafts-Level Golfplätzen bietet das Resort einen 3716 Quadratmeter grossen Spa Bereich und einen ansprechenden Wellness- und Racquet Club wo Sie gegen Mittag The Palmer Course spielen werden. Der Platz wurde nach dem Designer Arnold Palmer benennt und verfügt über eine Prise Schottland.

Tag 5: Palm Beach
Heute werden Sie den The Squire Course spielen. Dieser Platz wird oft “der Platz des denkenden Mannes“ genannt und ist nach dem unvergesslichen Gene Sarazen benannt. Er war der erste Golfer, der das Professional Grand Slam gewonnen hat. Dieser Platz ist ein ultimativer Test für Exaktheit und Präzision.

oder spielen Sie einer der folgenden Plätzen:
The Champion: Im Original wurde dieser Platz von Tom Fazio für Meisterschaftsspiele konstruiert. Er wurde dann im Jahre 1990 von Jack Nicklaus umgestaltet und ist ein „Muss“ auf jeder Liste eines Golfers. Er beinhaltet „The Bear Trap“, welcher sich über 3 anspruchsvolle Löcher erstreckt und ist einer von Floridas anspruchvollsten Herausforderungen.
The Estate: Dieser Platz wurde von Karl Litten konstruiert. Er beinhaltet eine angenehme Mischung zwischen Herausforderung und gewaltigen Sandbunkern und Wasserlöchern. (kein Zuschlag)
The Haig: Auf diesem Platz blühen Rosen auf jedem der 150-yard Markierungen als Andenken an den 5-fachen PGA Meister Walter Hagen’s Bemerkung: „Einfach anhalten und die Rosen riechen“. (kein Zuschlag)

Tag 6: Palm Beach – Orlando, (240 km)
Sie reisen weiter Richtung Norden in das unterhaltsame Orlando im zentralen Florida. Geniessen Sie einen Abend mit Shopping oder einem guten Nachtessen in Downtown Disney oder entdecken Sie die heilende Wirkung der Schönheitsbehandlungen im Reunion Resort Orlando nur 10 km vom Disney entfernt. Hier werden Sie die nächsten 3 Nächte verbringen. Von exzellentem Service, beruhigenden Schönheitsbehandlungen bis hin zu Meisterschaftsrunden auf dem Golfplatz, das Reunion Resort Orlando hat es alles.

Tag 7: Orlando
Heute erleben Sie die Herausforderung und Schönheit des 18-Loch Niklaus Golf Courses, welcher von Jack Nicklaus entworfen wurde. Jack Niklaus, 18-facher Major Sieger, und sein Team kreierten den Platz mit spezieller Betonung auf die Erhaltung des gut ausbalancierten Eco-Systems mit Teichen, Feuchtbiotopen und Bäumen. Das Resultat ist eine atemberaubende Landschaft auf dem ganzen Platz.

Tag 8: Orlando
Heute können Sie sich im Spa entspannen oder den Palmer Course spielen, welcher jeder Spielstärke Freude bereitet, oder Sie spielen den Watson Course, welcher sich ebenso auf dem Hotelgelände befindet. Von Tom Watson entworfen, wurde dieser Platz so konstruiert, dass jedes Loch eine strategische Herausforderung ist und aus jedem Spieler das Beste herausholt, viele Fairways sind onduliert.

Tag 9: Orlando – Naples (299 km)
Sie reisen weiter nach Naples, welches bekannt ist als Floridas „Paradies an der Westküste“. Es lohnt sich einen Besuch des Alten Piers oder der „Millionaire’s Row“. Sie werden 2 Übernachtungen im Ritz-Carlton Golf Resort Naples verbringen. Naples ist das Zuhause von über 100 Golf Courses, welches ihm den Namen „Golf Capital of the world“ gibt. Das Ritz-Carlton Naples ist stolz auf seine zwei von Greg Norman entworfenen Plätze, welche auch den anspruchvollsten Golfer zufrieden stellen werden.

Tag 10: Naples
Heute erwartet Sie ein weiteres unvergessliches Golferlebnis auf dem Tiburon Gold Course Gold (Greg Norman). Dieser Platz ist anspruchsvoll und fordert enthusiastische Anfänger sowie professionelle Golfer heraus.
oder Sie spielen den Tiburon Black Course; auch wenn dieser Platz länger ist, ist er weniger anspruchsvoll und eignet sich gut für höhere Handicaps.

Tag 11: Naples – Miami International Airport, (203 km)
Geniessen Sie Ihren letzten Morgen im Ritz-Carlton Golf Resort und dann fahren Sie zurück zum Miami International Airport für Ihren Rückflug.

Abfahrten: Täglich

Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Rundreise mit Badeferien auf Marco Island.

Golfplätze Florida / Golfclubs

Offertanfrage

Gerne erstellen wir für Sie ein massgeschneidertes Angebot.
Bitte klicken Sie auf "Offertanfrage", um eine kostenlose detaillierte Offerte zu erhalten.

 

Golfrundreise

Golf-Rundreise "Best Of Florida"

Auf dieser Golfreise fahren Sie durch das sonnige Florida mit Übernachtungen in erstklassigen Golf & Spa Resorts. Erleben Sie 11 Tage, Weltklassegolfplätze, Spa und Sehenswürdigkeiten im tropischen Paradies Florida.

11 Tage / 10 Nächte (mit eigenem Mietwagen)

Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft in Miami
Ankunft am Flughafen, Übernahme Ihres Mietwagens und anschliessende Fahrt zu Ihrem Hotel Trump National Doral Miami****, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen werden. Miami erstreckt sich über 3300 Quadratkilometer und ist eine internationale Stadt, welche das ganze Jahr sonniges und warmes Wetter bietet. Die weltbekannten Strände bieten eine gute Gelegenheit zum Entspannen. Die Strasse zum ''Sehen und Gesehen werden'' ist die ebenfalls sehr bekannte Ocean Drive, welche sich gut für einen gemütlichen Spaziergang eignet und jede Art von Restaurant oder Strassencafe bietet.

Tag 2: Miami
Das Doral Golf und Spa Resort ist eine Oase der Gemütlichkeit und Schönheit. Es bietet unübertroffenen Service und Unterkunft sowie über 100 ausgewählte Spa-Behandlungen. Essen können Sie in 5 verschiedenen, hoteleigenen Restaurants, in welchen einheimische Köche Sie kulinarisch verwöhnen werden. Heute spielen Sie den Silver Fox Course. Dieser Platz fordert ein strategisches Spiel. Wenn Sie Ihr Spiel verbessern möchten, besuchen Sie die Jim McLean Golfschule.

Tag 3: Miami
Heute haben Sie die Gelegenheit auf dem Golden Palm Course zu spielen, dieser Platz ist für Golfer jeden Niveaus geeignet. Den Abend können Sie in der Stadt in der nahegelegenen Dolphine-Mall verbringen.

oder spielen Sie einer der folgenden Plätzen mit Zuschlag:
Der Blue Monster Course: Hier spielt jedes Jahr die PGA Tour; Sie können
versuchen auf diesem Platz die Scores zu erreichen wie die Profis!
Red Tiger Course: Dieser Platz ist ein Genuss für Hoch-Handicap-Spieler.

Tag 4: Miami – Palm Beach, (136 km)
Sie reisen in Richtung Norden ins wohlhabende Palm Beach, wo die amerikanische Elite ihre Winter verbringt. Besuchen Sie die weltbekannte Worth Avenue mit ihrem luxuriösen Shopping und Restaurants. Sie werden 2 Nächte im PGA National Resort & Spa verbringen, wo bekannte Meisterschaften wie der 1983 Ryder Cup oder die 1987 PGA Meisterschaft stattgefunden haben und die Honda Classic stattfindet. Zusätzlich zu den 5 Meisterschafts-Level Golfplätzen bietet das Resort einen 3716 Quadratmeter grossen Spa Bereich und einen ansprechenden Wellness- und Racquet Club wo Sie gegen Mittag The Palmer Course spielen werden. Der Platz wurde nach dem Designer Arnold Palmer benennt und verfügt über eine Prise Schottland.

Tag 5: Palm Beach
Heute werden Sie den The Squire Course spielen. Dieser Platz wird oft “der Platz des denkenden Mannes“ genannt und ist nach dem unvergesslichen Gene Sarazen benannt. Er war der erste Golfer, der das Professional Grand Slam gewonnen hat. Dieser Platz ist ein ultimativer Test für Exaktheit und Präzision.

oder spielen Sie einer der folgenden Plätzen:
The Champion: Im Original wurde dieser Platz von Tom Fazio für Meisterschaftsspiele konstruiert. Er wurde dann im Jahre 1990 von Jack Nicklaus umgestaltet und ist ein „Muss“ auf jeder Liste eines Golfers. Er beinhaltet „The Bear Trap“, welcher sich über 3 anspruchsvolle Löcher erstreckt und ist einer von Floridas anspruchvollsten Herausforderungen.
The Estate: Dieser Platz wurde von Karl Litten konstruiert. Er beinhaltet eine angenehme Mischung zwischen Herausforderung und gewaltigen Sandbunkern und Wasserlöchern. (kein Zuschlag)
The Haig: Auf diesem Platz blühen Rosen auf jedem der 150-yard Markierungen als Andenken an den 5-fachen PGA Meister Walter Hagen’s Bemerkung: „Einfach anhalten und die Rosen riechen“. (kein Zuschlag)

Tag 6: Palm Beach – Orlando, (240 km)
Sie reisen weiter Richtung Norden in das unterhaltsame Orlando im zentralen Florida. Geniessen Sie einen Abend mit Shopping oder einem guten Nachtessen in Downtown Disney oder entdecken Sie die heilende Wirkung der Schönheitsbehandlungen im Reunion Resort Orlando nur 10 km vom Disney entfernt. Hier werden Sie die nächsten 3 Nächte verbringen. Von exzellentem Service, beruhigenden Schönheitsbehandlungen bis hin zu Meisterschaftsrunden auf dem Golfplatz, das Reunion Resort Orlando hat es alles.

Tag 7: Orlando
Heute erleben Sie die Herausforderung und Schönheit des 18-Loch Niklaus Golf Courses, welcher von Jack Nicklaus entworfen wurde. Jack Niklaus, 18-facher Major Sieger, und sein Team kreierten den Platz mit spezieller Betonung auf die Erhaltung des gut ausbalancierten Eco-Systems mit Teichen, Feuchtbiotopen und Bäumen. Das Resultat ist eine atemberaubende Landschaft auf dem ganzen Platz.

Tag 8: Orlando
Heute können Sie sich im Spa entspannen oder den Palmer Course spielen, welcher jeder Spielstärke Freude bereitet, oder Sie spielen den Watson Course, welcher sich ebenso auf dem Hotelgelände befindet. Von Tom Watson entworfen, wurde dieser Platz so konstruiert, dass jedes Loch eine strategische Herausforderung ist und aus jedem Spieler das Beste herausholt, viele Fairways sind onduliert.

Tag 9: Orlando – Naples (299 km)
Sie reisen weiter nach Naples, welches bekannt ist als Floridas „Paradies an der Westküste“. Es lohnt sich einen Besuch des Alten Piers oder der „Millionaire’s Row“. Sie werden 2 Übernachtungen im Ritz-Carlton Golf Resort Naples verbringen. Naples ist das Zuhause von über 100 Golf Courses, welches ihm den Namen „Golf Capital of the world“ gibt. Das Ritz-Carlton Naples ist stolz auf seine zwei von Greg Norman entworfenen Plätze, welche auch den anspruchvollsten Golfer zufrieden stellen werden.

Tag 10: Naples
Heute erwartet Sie ein weiteres unvergessliches Golferlebnis auf dem Tiburon Gold Course Gold (Greg Norman). Dieser Platz ist anspruchsvoll und fordert enthusiastische Anfänger sowie professionelle Golfer heraus.
oder Sie spielen den Tiburon Black Course; auch wenn dieser Platz länger ist, ist er weniger anspruchsvoll und eignet sich gut für höhere Handicaps.

Tag 11: Naples – Miami International Airport, (203 km)
Geniessen Sie Ihren letzten Morgen im Ritz-Carlton Golf Resort und dann fahren Sie zurück zum Miami International Airport für Ihren Rückflug.

Abfahrten: Täglich

Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Rundreise mit Badeferien auf Marco Island.

- - -, Florida Florida
Tel: - Frontview Sterne Bewertung: Zimmerpreise: -

Gerne beraten wir Sie persönlich und buchen Ihre Abschlagzeiten nach Ihren Wünschen: info@greengolf.ch
Tel. +41 (0)41 248 50 33
(Mo - Fr: 9.00 - 12.00h / 13:00h - 18:00h)
Unser Golfreise-Angebot weltweit
 
Web-Checkin Airlines
Online einchecken für Ihren Flug
Zur Web-Checkin Seite
 
Developped by rettenmund