Kenya - Giraffen
Kenya
Kenya - Nairobi
Kenya - Gepard am Verdauen
Kenya - Öffentliche Verkehrsmittel
Kenya - Zebras
Kenia - Sicht auf Nairobi
Kenya - Flamingos im Lake Nakuru
Kenya - magische Steppe
Kenya - Steppe mit Zebraherde
Kenya - Sicht auf den Kilimanjaro
Kenya - Sanfte Riesen

Golf Rundreise Kenya

ab CHF .--

10 Tage / 9 Nächte

Golf-Rrundreise Kenia

Auf dieser Golf-Rundreise erleben Sie eindrucksvolle Landschaften, karges Buschland mit Akazien, weite grüne Grasebenen, mächtige Affenbrotbäume, Palmenhaine, imposante schneebedeckte Gipfel, Wüsten und Seen. Faszinierende und vielfältige Tierwelt, Volksstämme mit eigenwilligen Kulturen, Menschen mit fremdartigen Sitten, kilometerlange weisse Sandstrände mit wunderschönen Korallenriffen. So vielseitig ist Kenia mit seinen Golfplätzen im kühlen Hochland im Herzen Afrikas, wo man beinahe vergessen könnte, dass man sich nur 130 km vom Äquator entfernt befindet.

10 Tage / 9 Nächte ab/bis Nairobi Privatrundreise mit englischsprachiger Reiseleitung

Reiseverlauf:

Tag 1: Nairobi
Ankunft am Flughafen in Nairobi. Transfer zu Ihrem Hotel, dem 5* Windsor Golf & Country Club, einem Erstklasshotel im viktorianischen Stil direkt am Golfplatz. Am Nachmittag spielen Sie eine Runde Golf auf dem Golfplatz Windsor Golf & Country Club

Tag 2: Nairobi
Wagen Sie sich heute auf den Limuru Country Club. Sie haben vormittags sowie nachmittags Gelegenheit, diesen wunderschönen Platz inmitten Kaffee- und Teeplantagen zu spielen.

Tag 3: Nairobi
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Karen, wo Sie den Royal Golf Club spielen. Nehmen Sie sich den ganzen Tag dafür Zeit.

Tag 4: Nairobi – Tree Hotel
Check-Out im Hotel und Fahrt ins Hochland Richtung Aberdare Nationalpark. Sie erreichen die 5* Mountain Lodge zur Mittagszeit für eine kleine Erfrischung. Geniessen Sie den freien Nachmittag, bevor Sie abends von der Veranda Ihres Baumhauses viele verschiedene Tiere beobachten, die nachts zum Trinken ans beleuchtete Wasserloch kommen.

Tag 5: Tree Hotel – Nakuru 
Vormittags fahren Sie über die Aberdare Mountains mit kurzem Stopp bei den 73 m hohen Thompsons Wasserfällen. Die Weiterfahrt erfolgt zum Lake Nakuru für das Mittagessen. Am Nachmittag besuchen Sie den Nakuru Nationalpark, dem Eldorado für Vogelliebhaber. Hier leben Tausende von Flamingos und anderen Vögeln, die Sie beobachten können. Nächtigen Sie in der 4* Lodge Lion Hill Nukuru.

Tag 6: Nakuru – Masai Mara
Geniessen Sie ein ausgiebiges Frühstück und die Ruhe am See, bevor Sie nach Masai Mara fahren. Nachmittags gehen Sie auf Pirschfahrt, wo Sie mit ein bisschen Glück die berühmten Löwen mit den schwarzen Mähnen sehen, für welche dieser Park so bekannt ist. Überhaupt finden Sie hier praktisch alle Tiere in grösserer Zahl als anderswo. Die Nacht verbringen Sie in der 5* Mara Serena Lodge.

Tag 7: Masai Mara 
Der heutige Tag ist ganz den Tierbeobachtungen in diesem wunderschönen Park gewidmet. Über 60 verschiedene Tierarten (viele Löwen, Geparden, Nashörner, Krokodile, Flusspferde) sowie eine Vielzahl von Vögeln leben in den weitläufigen Savannen mit endlosen, wogenden Grasflächen.

Tag 8: Masai Mara – Nairobi
Check-out aus der Lodge und Rückfahrt nach Nairobi. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, zum Beispiel für eine Runde Golf auf dem Windsor Golf Club. Im gleichnamigen 5* Hotel werden Sie auch übernachten.

Tag 9: Nairobi
Spielen Sie zum Abschluss den Sigona Golf Platz. Den Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 10: Nairobi
Check-out aus dem Hotel und Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug.

Termine:
täglich

Unser Tipp:
Runden Sie diese Reise mit einem Badeaufenthalt an der Nord- oder Südküste von Mombasa ab.

Golfplätze: 
Windsor Golf & Country Club
18 Löcher, Par 72, 5979 m, Tom Macauley
Der Parcours führt duch Kaffeeplantagen und Wälder auf hügeligem Terrain, was ihm den Charakter und die hohe Qualität gibt. Ein herausfordernder Platz mit Wasserhindernissen, dichtem Rough und American Style Bunkern auf weitläufigen Fairways und schnellen
Greens fordern jeden Golfer.

Limuru Country Club
18 Löcher, Par 71, 5932 m, J. A. Kinnell & Major W. D Bacon
Viel Spass macht dieser Golfplatz, der im ältesten Teezentrum von Kenia liegt. Auch die satten und gepflegen Grüns ist ansprechend.
Spektakuläre Aussichtspunkte liefern die Hochebenen von Limuru auf das Great Rift Valley.

Royal Golf Club
18 Löcher, Par 72, 665`409m, Tom Macauley
Im Jahre 1906 wurde der Royal Golf Club als erster Golfplatz in Kenia eröffnet vom damaligen König Georg V. Ein unglaublicher Ausblick auf die Ngong Hills wird vom Parcours aus gewährt. Viele Wettkämpfe wurden hier schon abgehalten, wie zum Beispiel die
erste Ostafrikanische Frauen-Meisterschaft oder das alljährliche Osterturnier.

Sigona Golf Platz
18 Löcher, Par 72, 6003 m, Berkley Mathews
Für Naturliebhaber ist das der schönste und attraktivste Platz in Kenia. Das hügelige Terrain sorgt für ein herausforderndes, aber ansprechendes Spiel. Turniere, wie der alljährliche Sigona Bowl Wettkampf mit 54 Löchern oder der Kenia Amateur Wettkampf sind
hier schon gespielt worden.

Preise & Termine
Zurzeit werden die Rundreisen-Preise überarbeitet.
Bitte kontaktieren Sie uns in der Zwischenzeit für eine Offerte.

BUCHUNGSANFRAGE

Gerne erstellen wir für Sie eine unverbindliche Offerte. Klicken Sie dazu auf den untenstehenden Button und füllen Sie nachfolgendes Formular aus, damit wir Ihnen ein massgeschneidertes Angebot zustellen können.