Südafrika - Weinreben in Stellenbosch
Südafrika
Südafrika - Bo Kap in Kapstadt
Südafrika
Südafrika - Pinnacle Point Golf Course
Südafrika
Süfafrika - Stellenbosch Mountain
Südafrika
Südafrika - Cabernet, Pinot oder Malbec?
Südafrika
Südafrika - Straussenvögel
Südafrika
Südafrika - Weingut in Stellenbosch
Südafrika
Südafrika - Kapstadt mit Tafelberg.
Südafrika
Südafrika - Cape Point
Südafrika
Südafrika - Fancourt Montagu
Südafrika

Golf Rundreise Südafrika Golf und Wein

ab CHF 2315.--

11 Tage / 10 Nächte, ab / bis George - Kapstadt im eigenen Mietwagen

Am Südende von Afrika findet man eine grosse Vielfalt an Vegetation, unter anderem die einzigartigen Fynbos Pflanzen und die üppig-grünen Urwälder. Felsige Berge, endlose weisse Sandstrände, wogende Küsten und weitläufige Weinanbaugebiete, welche ausgezeichneten Wein hervorbringen, trifft man ebenfalls an. Bei einer artenreichen Fauna im Meer, an Land und in der Luft gibt es viel zu sehen. Erschrecken Sie nicht, wenn plötzlich ein Affe oder ein Strauss neben Ihnen steht!

Golf Rundreise Südafrika Golf und Wein

2. Februar 2019

REISEVERLAUF

Tag 1: George
Nach Ankunft am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren zum Fancourt Resort, welches nur 10 Minuten vom Flughafen entfernt liegt. Das Fancourt Estate ist Südafrikas erstes Golf- und Freizeitresort. Es liegt am Fusse der majestätischen Outeniqua Mountains, mitten in der Garden Route und verfügt über drei 18-Loch Golfplätze (Montagu, Outeniqua und The Links).

Im Hotel können Sie sich von der Reise erholen und haben den restlichen Tag zur freien Verfügung. Sie haben unlimitierten Zugang zur Golf Academy.

Tag 2: George
In der Driving Range können Sie sich aufwärmen für eine Runde Golf auf dem Fancourt Outeniqua Course. Dieser ist nach dem Namen des Berges benannt, auf welchen Sie beste Sicht haben. Der Outeniqua Course ist der einfachere der Fancourt Plätze und bietet mit seinen Bächen und Wasserhindernissen, die an elf Löchern zum Einsatz kommen, spannende Herausforderungen auf einem eleganten Platz.

Erholen Sie sich nach dem Golfspiel im Fancourt Spa oder Pool, oder fahren Sie ca. 15 Minuten zum indischen Ozean an den Herolds Bay Strand.

Tag 3: George
Nach ca. 40 Minuten Fahrt erreichen Sie den Pinnacle Point Golf Clubetwas ausserhalb des Küstenstädtchens Mossel Bay. Von hier haben Sie eine spektakuläre Aussicht über die Klippen und den Ozean.

Auf dem Rückweg empfehlen wir einen Stop im Transkaroo Restaurant. Dieses liegt im alten Bahnhof von Great Brak River, an der Lagune und mit Sicht über die Flussmündung. Hier gibt es spezielle Südafrikanische Küche und besten Wein.

Tag 4: George
Geniessen Sie einen freien Tag beim Relaxen auf dem komfortablen Fancourt Areal oder entdecken Sie bei einem Ausflug in der Umgebung zum Beispiel die Herolds Bay, Oudtshoorn, Knysna oder die Bucht von Plettenberg.

Tag 5: George
Wärmen Sie sich in der Driving Range auf für eine Runde Golf auf dem Fancourt Montagu Course. Dieser ist länger als der Quteniqua Course und ist umgeben von wunderschön gepflegten Gärten.

Tag 6: George – Stellenbosch
Heute verlassen Sie Fancourt und fahren weiter nach Stellenbosch. Die Fahrt entlang der weltbekannten Garden Route dauert ca. 5.5 Stunden.
Alternativ können Sie nach Kapstadt fliegen und von hier mit dem Mietauto weiter nach Stellenbosch fahren.

Ihr Hotel Oudewerf ist das älteste, durchgehend geführte Hotel Südafrikas und liegt im Herzen der pittoresken Altstadt von Stellenbosch. Stellenbosch ist eine Universitätsstadt im Südafrikanischen Westkap und ist umgeben von den bergigen Naturreservaten Jonkershoek und Simonsberg. Das mediterrane Klima hier macht die Umgebung ideal für Weinanbau. Das Kap Weinland umfasst 200 Weingüter, welche allesamt zu Verköstigungen und Weinsafaris einladen. Nehmen Sie sich Zeit, neben den zahlreichen Winzern auch die lebendige Innenstadt und die malerische Küstenlandschaft rund um Kapstadt zu erkunden.

Tag 7: Stellenbosch
Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie den Erinvale Golf Club in der Region von Somerset West.
Spielen Sie eine Runde Golf auf dem Platz, welcher mit seiner atemberaubenden Sicht in die Berge, das Weinland und auf das Meer ein unvergessliches Golferlebnis bietet.

Direkt neben Erinvale liegen die Weingüter Lourensford und Vergelegen mit ihrer langen Geschichte und Tradition. Probieren Sie nach dem Spiel den preisgekrönten Rotwein, Weisswein oder Champagner. Die Weindegustation wird komplett mit der Begleitung eines leckeren afrikanischen Essens. Beide der Farmen bieten Ihnen einen spannenden Mix aus exquisiter und einfacher Küche.
Lassen Sie den Tag im Hotel ausklingen oder besuchen Sie noch eine Bar im Städtchen.

Tag 8: Stellenbosch / Kapstadt
Heute steht Ihnen eine spannende und herausfordernde Runde Golf auf dem De Zalze Golf Club bevor.
Nach dem Spiel fahren Sie nach Kapstadt. Erkunden Sie die bekannte Victoria & Alfred Waterfront mit den zahlreichen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Später fahren Sie hoch auf den Tafelberg und geniessen die atemberaubende Aussicht über Kapstadt bei Sonnenuntergang. Sie finden über 2200 Pflanzenarten, welche teilweise nur auf dem Tafelberg gedeihen.
Zurück in der Stadt bieten sich zahlreiche Restaurants fürs Abendessen, oder Sie fahren direkt zurück nach Stellenbosch

Tag 9: Stellenbosch
Die Stellenbosch Winelands bietet Ihnen mit über 400 Weingütern eine grosse Vielfalt an modernen Boutique-Kellereien, wo Sie guten Wein degustieren und gutes Essen geniessen können.

Sind Sie ein Weinkenner, empfehlen wir Ihnen folgende Weingüter:
De Toren Private Cellar ist eine Boutique Kellnerei spezialisiert auf luxuriösen und preisgekrönte Bordeaux-Mischungen. Die Rebbergen liegen an den Polkadraai Hills, mit Blick über Stellenbosch.

Hartenberg Wine Estate: An den Hängen der Bottelary Hills, die an Stellenbosch grenzen, bietet sich die perfekte Kulisse für den Anbau und die Herstellung preisgekrönter Weine. Hartenberg ist berühmt für Riesling, Chardonnay und Shiraz. Die Conservation Area neben den Weinbergen bietet zudem eine schöne Umgebung für Spaziergänge.

Bitte beachten Sie, dass bei beiden Weingütern ein Termin im Voraus vereinbart werden muss.

Tag 10: Stellenbosch
Die einstündige Fahrt führt Sie durch die Overberg Mountains, vorbei an schönen Weinfarmen und Zitrusplantagen, zum Arabella Golf Club.
Der Arabella-Golfplatz verfügt über ein anspruchsvolles und außergewöhnliches Design, das für alle Golfer ein anspruchsvolles Erlebnis bietet.

Nach dem Golf fahren Sie zum Mittagessen nach Benguela Cove oder weiter in die Küstenstadt Hermanus, die zwischen Juli und November für Whale Watching bekannt ist.

Kehren Sie für Ihren letzten Abend in Südafrika ins Hotel zurück und gönnen Sie sich ein Abendessen in einem Restaurant.

Tag 11: Stellenbosch
Abhängig von Ihrem Abflug vom internationalen Flughafen Kapstadt haben Sie noch Zeit, um nochmals die Umgebung von Stellenbosch zu erkunden oder in Kapstadt letzte Einkäufe zu tätigen, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Unser Tipp:
Runden Sie diese Reise mit einer Safari ab.

UNTERKUNFT

Fancourt Resort, George

Oudewerf Hotel, Stellenbosch

Golfplätze

Fancourt Outeniqua Golf

Fancourt Montagu Golf

Pinnacle Point Golf Club

De Zalze Golf Club

Erinvale Golf Club

Arabella Golf Club

Termine & Preise

Dauer:
11 Tage / 10 Nächte

Abreise: täglich

Preise pro Person im Doppelzimmer:

ab CHF   2’315.-

Inbegriffene Leistungen:
• Unterkunft im Doppel- oder Zweibettzimmer
• Tägliches Frühstück
• Informative Reisedokumentation
• 6 Greenfees
• 1 x Golf Cart (Pinnacle Point Golf Club)
• Fancourt: inkl. 1 Runde Golf (Montagu/Outeniqua), 1 Abendessen-, oder 1 Spa-Gutschein pro Person / Nacht

Nicht inbegriffen:
• Internationaler Flug ab/bis Zürich
• Mietwagen
• Aktivitäten
• Persönliche Auslagen, Trinkgelder und zusätzliche, nicht im Programm enthaltene Ausflüge oder Leistungen
• Golf Caddie
• Auftragspauschale CHF 60.-
• Annullationskosten/SOS-Versicherung CHF 127.- / Mehrpersonenhaushalt CHF 204.-

Mehr zur Destination

Flugzeit ab Zürich
ca. 11.5 Stunden

Einreise
Reisepass, der mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist (mindestens eine freie Seite für Ein- und Ausreisestempel), Rück- oder Weiterreisetickets. Visum nicht erforderlich für einen Aufenthalt bis 90 Tage

Verkehr/Mietwagen
Linksverkehr
Der Schweizerische Führerausweis ist anerkannt. Dringend empfohlen: internationaler Führerausweis, zusammen mit dem Schweizer Führerausweis. Erhältlich beim Strassenverkehrsamt des Wohnkantons. Mindestalter zwischen 21 und 25 Jahren, 3 Jahre Fahrpraxis

Impfungen
Keine erforderlich
Es wird jedoch empfohlen sich gegen Hepatitis A, Diphtherie, Tetanus und Polio zu impfen.
Das Mitführen eines Notfallmedikaments gegen Malaria wird ebenfalls empfohlen

Währung
Südafrikanische Rand (ZAR), 100 ZAR = ca. CHF 7.50

Zeitverschiebung
+ 1 Stunde

Stromspannung
250 Volt (Pretoria); 220-240 Volt (übrige Landesteile) Adapter erforderlich

Sprachen
Englisch, Afrikaans, Zulu, Xhosa, Tswana, Nordsotho, Südsotho, Tsonga, Swazi, Ndebele, Venda

Religion
Überwiegend Christen

Trinkgeld
10 % sind üblich. Parkwächter, Sicherheitspersonal und Tankwärter ca. 2 ZAR

Kapstadt
JFMAMJJASOND 

Tagestemperatur

262625222018181819212325
  (in Grad Celsius)

Nachttemperatur

16161412108789111314
  (in Grad Celsius)

Tage ohne Regen

262527222220202023242726
 
Durban
JFMAMJJASOND 

Tagestemperatur

282828262418232323242527
  (in Grad Celsius)

Nachttemperatur

212120171310101215171820
  (in Grad Celsius)

Tage ohne Regen

211922232727282723211921
 
Johannesburg
JFMAMJJASOND 

Tagestemperatur

262524221917172023252526
  (in Grad Celsius)

Nachttemperatur

1514131064469121314
  (in Grad Celsius)

Tage ohne Regen

171923232829313028231919
 

Offertanfrage

Sie können via nachfolgendem Button Ihre Plätze reservieren oder eine Offertanfrage einholen. Bei Fragen oder Unklarheiten sind wir gerne telefonisch oder per E-Mail für Sie da.

Alle Angaben unverbindlich. Wir behalten uns Änderungen in Bezug zu Unterkunft, Golfplätzen und Preisen vor.

 
Green Golfreisen AG hat 4,92 von 5 Sternen | 36 Bewertungen auf ProvenExpert.com
1392 Bewertungen auf greengolf.ch