Sportwagen Golftour Kroatien & Slowenien 6 Tage 5 Nächte

ab CHF 4500.--

6 Tage / 5 Nächte

Sportwagen Golftour Kroatien & Slowenien 6 Tage 5 Nächte

29. Januar 2019

REISEVERLAUF

IST ES NICHT DIE ABWECHSLUNG, DIE DAS LEBEN SPANNEND MACHT?

Das immer wieder Neue, das uns in Bewegung hält? Deshalb können Sie während unserer Touren täglich von einem Luxusauto ins andere wechseln. Genießen Sie Ihre Freiheit auf vier Rädern, egal ob selbst am Lenkrad oder einfach nur als Beifahrer. Auf einer exklusiven Sportwagentour die mediterrane Bilderbuchlandschaft Kroatiens und das alpine Slowenien zu entdecken, ist ein einzigartiges Vergnügen, das wir gerne mit Ihnen teilen.

Das bunt gemischte Tour-Programm sorgt nicht nur für gute Laune, Sport, Spaß und Unterhaltung, sondern auch für Momente der Entspannung und Ruhe. Unsere Sportwagentouren sind perfekt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Teilnehmer abgestimmt und sorgen so für unvergessliche Glücksmomente.

Mit dem „Royal Bled Golf Club“, dem Golfplatz „Adriatic“ und Golf „Otočec“ erwarten Sie bei dieser Reise wahre Golf-Schmuckstücke. Entdecken Sie in einem Luxuscabrio die vielen Facetten dieser einzigartigen Region und genießen Sie die Golfplätze und Gaumenfreuden, die Kroatien und Slowenien zu bieten haben.

TAG l SONNTAG: VON LJUBLJANA NACH BLED – 1. GOLFRUNDE

Wir holen Sie mit einem privaten Shuttle am Flughafen Ljubljana ab und bringen Sie in Ihr Hotel, das Royal Bled.

Der neue „King’s Course“ ist ein Platz, der unabhängig von der Spielstärke von allen Abschlägen eine Herausforderung ist. Das englische Magazin „Golf World” nahm Bled nach der Wiedereröffnung zu Recht erneut in die Top 100 in Europa auf. Vor allem die zweiten neun Löcher sind durch die vielen Teiche spektakulär. Das 10. Loch mit dem lnselgrün gilt mittlerweile als „Signature Hole“ des Platzes.

Die Zimmer im „King’s House“ auf dem Areal des “Royal Golf Bled“ sind exklusiv gestaltet und bieten neben jeglichem Komfort auch atemberaubende Ausblicke.

Für alle Nichtgolfer ist ein abwechslungsreiches Programm mit den Cabrios geboten:

Ausflug nach Bohinj: Der See liegt mitten im Triglav ­Nationalpark. Gespeist von Wasserfällen aus den Felsen spiegeln sich die Felswände im Wasser, die fantastische Szenerie entdecken wir durch eine Fahrt mit der Seilbahn auf die Berge. Der 20 km lange Gebirgskessel mit vielen kleinen Dörfern und Tälern „Zgornja Dolina“ und „Spodnja Dolina“, dem „oberen“ und „unteren“ Tal, bietet wunderschöne Straßen und kleine Dörfer wie „Ribcev laz“ oder das Hirtendorf „Ukanz“.

Ausflug nach Kranj: Verkehrsberuhigt ist die Altstadt von Kranj einen Stopp wert – allein schon um in einem Gasthaus die berühmte Kranjer Wurst zu probieren! Die Kirche Sv. Kancijan ist ein Architektonisches Meisterwerk mit einem reliefgeschmückte Sterngewölbe mit musizierenden Engeln.

Kulinarisch lassen wir uns am Abend im „King’s House“ mit modernen, regionalen sowie internationalen Gerichten verwöhnen.

TAG 2 MONTAG: OTOČEC – 2. GOLFRUNDE

Heute übernehmen wir unsere Cabrios für die Tour. Von Zagreb geht es nach dem Briefing und der Fahrzeugeinweisung kurz über die Autobahn bis wir Otočec erreichen. Das malerische Schloss Otočec liegt auf einer Insel im Fluss Krka. Es beherbergt eines der schönsten Boutique-Hotels Sloweniens und ist Mitglied der prestigevollen Hotel- und Restaurantvereinigung „Relais & Châteaux“. Im Gotisch- und Renaissancestil renoviert, ist es wohl eines der schönsten Schlosshotels in Slowenien.

Naturliebhaber nutzen diese Gegend für Spaziergänge im Schlosspark und die Umgebung zum Kajaking und natürlich Golfen, auf einem der natürlichsten Golfplätze Sloweniens.

Nach der Golfrunde und ein wenig Erholung, treffen wir uns im Hotelrestaurant zum Abendessen.

Alternativprogramm für Nichtgolfer:

Besuch der Doljenske Toplice: Das Wellness-Center Balnea hat sich zu einem renommierten Wohlfühlzentrum entwickelt und bietet Erfrischungsbäder, Massagen, Saunaerlebnisse und wohltuende Entspannung im Wasser. Die individuell zusammengestellten Wellness-Programme tun gut für Geist, Körper und Seele.

Besuch des Abenteuerparks Otočec: Eine Abenteuerreise über Kletterpolygons durch den Kletterparcours- Begeisterung für Jung und Alt. Abgesichert durch Seile können Sie Ihre Fähigkeiten und Grenzen erkunden und verbessern ihr Gleichgewichts- und Koordinationsgefühl.

TAG 3 DIENSTAG: VON OTOČEC ANS MEER

Unsere heutige Tagesetappe führt uns durch den Gorski Kotar. Wir fahren durch malerisches Gebirge, tausendjährige Wälder und vorbei an herrlichen Seen und Flüssen.

In Delnice machen wir bei regionalen Wild- und Pilzspezialitäten Mittagspause, bevor wir weiter Richtung Meer bis nach Šmrika cruisen. Auf der Kartbahn „Bura“ in Šmrika drehen wir ein paar herausfordernde Runden mit hohem Spaßfaktor. Hohe Oktanzahl und viel Spaß sind garantiert.

Crikvenica ist der größte Ort der Region Vinodol und zählt zu den ältesten Fremdenverkehrsorten Kroatiens. Populär  wurde  er  zum  einen  wegen  des  2 km  langen  Sandstrandes  westlich  vom  Hafen,  zum  anderen  lockt  die insgesamt 8 km lange Seepromenade. Unser Tagesziel ist das Hotel “Kvarner- Palace“. Entspannen  Sie  bei  einem  Spaziergang  am  Meer  oder  springen  Sie in  den Hotelpool.

Gegen 19:00 Uhr begeben wir uns in eines der Top-Restaurants der Region, wo uns das Abendessen erwartet.

TAG 4 MITTWOCH: DAS HINTERLAND UND DIE KÜSTE ISTRIENS

Aus dem sonnenverwöhnten Crikvenica zieht es uns heute nach Nordwesten in Richtung Istrien. Mit der Riviera rund um Opatija starten wir schwungvoll moderat. Die leicht und trotzdem lustvoll zu fahrende Strecke hat alles in sich, was die freundliche Seite der Kvarner Bucht ausmacht: Sonne, üppige Vegetation und herrliches Berg- und Küstenpanorama.

Mit der Strecke über Gračišće und Pazin erleben wir unsere Istrien-Taufe. Auf teils engen Straßen muss konzentriert gefahren werden. Auch die weiteren Kilometer durch Istriens Hinterland – die kroatische Toskana – bieten schiere Fahrfreude und spektakuläre Strecken.

Ziel der ersten Etappenhälfte ist die Gegend um Poreč an der Westküste Istriens. Zum Mittagessen kosten wir in der „Konoba Danijela“ nahe Poreč selbstgebackenes Brot und am Tisch zubereitetes, köstliches Tartar.

Die zweite Etappenhälfte führt uns weiter durch Istriens intensiv-fruchtbare und wild-romantische Seite. Die Straßen pflegen jetzt nicht mehr so sehr die Rituale wie um die Hügel des istrischen Hinterlands. Wir erreichen den kleinen Ort Bale.

Ihr Domizil für diese Nacht ist die „Stancija Meneghetti“. Das Hotel im Landhausstil hat elegant ausgestattete, stilvolle Zimmer und ein Restaurant mit exquisiter Küche.

Vielleicht bleibt noch etwas Zeit für einen Spaziergang durch die Wälder, Weinberge und Olivenhaine oder für einen Sprung in den Hotelpool. Istrien ist bekannt für Wein, Olivenöl und Trüffel. In der „Stancija Meneghetti“ gibt es das vielleicht beste Olivenöl der gesamten Region, das wir beim Abendessen, im Laufe des mehrgängigen Menüs inklusive Weinbegleitung, verkosten dürfen.

TAG 5 DONNERSTAG: DAS GREEN RUFT

Bevor wir heute abschlagen, liegt noch ein wenig Wegstrecke vor uns bis wir Savudrija und das „Kempinski Hotel Adriatic“ erreichen.

Jetzt heißt es ab in die Golfschuhe und auf zum „Adriatic Golf“. Im Jahr 2009 eröffnete der mit dem österreichischen „Golf Art Landscape“-Preis ausgezeichnete Golfplatz als Par 72, mit einer Gesamtlänge von 6.360 Metern. Die Gestaltung der Bahnen verschmilzt sehr schön mit der Umgebung von Olivenhainen, Weinfeldern und dem Meer.

Das Alternativprogramm zum Golfen:

Trüffeljagd: Im Herzen des geheimnisvollen Motovuner Waldes, begeben Sie Sich in das Abenteuer der Trüffelsuche – einer der seltensten und wertvollsten Pilze der Welt.

Auf dem Weg besuchen wir Motovun, ein Musterbeispiel für ein venezianisches Städtchen im Landesinneren lstriens, Grožnjan -Künstlerdorf mit großem Flair, Hum -die kleinste Stadt der Welt.

Ausflug nach Lipica: Hier werden in einer grünen Oase die berühmten Lipizzaner gezüchtet. Bei einer Dressurvorführung werden die Pferde in Aktion gezeigt – duldsam, lernwillig und robust. Bei einer Rahrt mit der Kutsche kann das gesamte Gestütsgelände besichtigt werden. Von den edlen Lipizzanern soll es nicht mehr als 3000 geben. Lipice versucht, diese vom Aussterben bedrohten wunderschönen Tiere zu erhalten.

Am Abend haben wir genug Zeit zum Zurücklehnen und Entspannen und um uns stilvoll in einem gemütlichen Landgasthaus unter die Einheimischen zu mischen und uns verwöhnen zu lassen.

TAG  6 FREITAG: FAREWELL

Heute heißt es Abschiednehmen von unserer Sportwagentour „Golf Kroatien & Slowenien“. Wir bringen Sie per Shuttle zurück zum Flughafen Ljubljana.

GENUSS

Bei unseren Sportwagentouren gehört der kulinarische Genuss unverzichtbar zu den wichtigsten Säulen Ihres Urlaubs. Sehen Sie, riechen Sie, schmecken Sie und lassen Sie sich von ausgefallenen Kreationen auf Ihren Tellern immer wieder aufs Neue verführen und begeistern. Die Küche ist kreativ, bodenständig und mit saisonalen Produkten aus heimischer Landwirtschaft und aus dem Meer, mit perfekt aufeinander abgestimmten Aromen immer wieder überraschend. Ausgewählte Weine runden abends dieses Geschmackserlebnis gelungen ab. Sie können bei unseren Touren natürlich komplett auf Alkohol verzichten. Selbstverständlich während der Fahrten, wo kein Alkohol erlaubt ist, und natürlich auch beim Abendessen. Ein kurzer Hinweis hilft uns dabei, Alternativen für Sie zu organisieren.

Wir haben für Sie Degustationsmenüs arrangiert, damit Sie während jeder Mahlzeit eine Vielzahl von Spezialitäten probieren können. Auch sind alle besuchten Restaurants darauf eingestellt, falls Sie Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben. Bitte teilen Sie uns diese vor Beginn unserer Touren mit, damit wir die Küche(n) entsprechend informieren können.

FAHRZEUGAUSWAHL

In Ihrem Paketpreis ist das Fahren eines Luxuscabrios enthalten. Verfügbare Marken: Aston Martin, Bentley, Masarati, Mercedes, Porsche.

Wir empfehlen Ihnen, diese Reise in einem Cabrio zu fahren, denn die natürliche Schönheit, die frische und duftende Luft, die herrlichen Berge, die Weinberge und die vielen interessanten Straßen genießen Sie am besten, wenn Sie den Fahrtwind spüren und so vollkommen in den Genuss eintauchen können, „open top“ unterwegs zu sein.

Termine & Preise

Dauer:
6 Tage / 5 Nächte

Daten:

Sonntag, 28. April 2019
Sonntag 05. | 12. | 19. | 26. Mai 2019
Sonntag 02. | 09. | 15. Juni 2019
Sonntag 15. | 22. September 2019
Sonntag 06. Oktober 2019

Preise pro Person:

CHF 4500.— im Doppelzimmer
+ CHF 650.– im Einzelzimmer 

Inbegriffene Leistungen:
Generell sind unsere Reisepakete und Preise „all inclusive“ – außer z.B. für Geschenke, Aktivitäten, Mahlzeiten und Transportfahrten während der „freien Zeit“.

  • Ein(e) Tour-Direktor(in) und ein Instruktor als Vorausfahrer (bei mehr als 5 Fahrzeugen werden zusätzliche Kollegen bereitgestellt)
  • Alle Mahlzeiten
  • Alle Unterkünfte
  • Fahrzeuge von CHARTER & SHARE
  • Green-Fees
  • Golf Carts
  • Benzin-, Park- und Mautgebühren
  • Flughafen- und sonstige Zwischentransfers
  • Walkie-Talkies
  • Eintrittsgelder
  • Goodies Korb
  • Alle Tipps

Nicht inbegriffen:

  • Ihre Anreise nach / zum Startpunkt
  • Persönliche Einkäufe
  • Visa (falls erforderlich)
  • Alkoholische Getränke (außer ausdrücklich inbegriffen)
  • Aktivitäten, Mahlzeiten, Transportfahrten während der „freien Zeit“
  • Fahrzeug-Kaution für Schäden an den Fahrzeugen mit einem Selbstbehalt von € 1’000,- pro Schaden

Verfügbarkeit und Preisänderungen sind vorbehalten.

Offertanfrage

Sie können via nachfolgendem Button Ihre Plätze reservieren oder eine Offertanfrage einholen. Bei Fragen oder Unklarheiten sind wir gerne telefonisch oder per E-Mail für Sie da.

Alle Angaben unverbindlich. Wir behalten uns Änderungen in Bezug zu Unterkunft, Golfplätzen und Preisen vor.

 
Green Golfreisen AG hat 4,92 von 5 Sternen | 36 Bewertungen auf ProvenExpert.com
1456 Bewertungen auf greengolf.ch
IAGTO - THE GLOBAL GOLF TOURISM ORGANISATION - Mitglied
IATA Mitglied
Schweizer Reise-verband Mitglied
Schweizer Reisegarantie Fonds - Mitglied